Die HANDELSBLATT MEDIA GROUP GMBH & CO. KG, ein Unternehmen der Dieter von Holtzbrinck Medien, ist das führende Medienunternehmen für Wirtschafts- und Finanzinformationen in Deutschland und Europa. Mit großen Marken wie Handelsblatt und WirtschaftsWoche, zahlreichen Fachpublikationen, einem breiten multimedialen Angebot und einem globalen redaktionellen Netzwerk sorgen wir für Orientierung, Meinungsbildung und Dialog. Knapp 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter tragen täglich dazu bei, die Verbreitung wirtschaftlichen Sachverstands kraftvoll in die Tat umzusetzen.

Die EUROFORUM Deutschland GmbH, eine Tochtergesellschaft der HANDELSBLATT MEDIA GROUP GMBH & CO. KG, ist im deutschsprachigen Raum mit jährlich über 200 Veranstaltungen seit über 20 Jahren einer der führenden Konferenzanbieter. Als unabhängiger Veranstalter engagiert das Unternehmen ausgewiesene Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik und schafft führende Plattformen für Networking, Wissenstransfer und Meinungsaustausch.

Ab sofort suchen wir zur Verstärkung unseres Teams eine/n 
 

 

(Junior-) Projektmanager B2B-Veranstaltungen/ Konferenz-Manager (m/w)


Ihre Aufgaben:
  • Eigenverantwortliche Recherche von Trends und aktuellen Wirtschaftsthemen sowie deren Umsetzung in Veranstaltungskonzepte im Premium-Segment
  • Inhaltliche und konzeptionelle sowie marktgerechte Aufbereitung der Veranstaltungsthemen
  • Pflege und Erweiterung eines Experten-Netzwerkes sowie Ansprache und Gewinnung der Referenten
  • Projekteleitung in enger Zusammenarbeit mit Sales, Marketing und Koordination

Ihr Profil:
  • Abgeschlossenes Studium
  • Erfahrung in der umfassenden Recherche sachbezogener Informationen durch Praktika oder erste Berufserfahrung
  • Hervorragende kommunikative Fähigkeiten und Freude am Netzwerken
  • Interesse an aktuellen Wirtschaftsthemen
  • Innovationsfähigkeit, Wille zum Erfolg und Überzeugungskraft

Wir bieten:
  • Eine faire und leistungsorientierte Vergütung
  • Eine selbstständige und sehr abwechslungsreiche Tätigkeit, in der Kreativität und Gestaltungswille gefragt sind
  • Intensive Kommunikation und spannende Verhandlungen mit namhaften Gesprächspartnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik
  • Gute Sozialleistungen (wie z.B. 31 Tage Urlaub pro Jahr, Zuschuss zu VL/BAV, vergünstigte Firmentickets, Unterstützung bei der Kinderbetreuung, Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung, attraktive Vergünstigungen bei vielen Kooperationspartnern)
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten


Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung an Stefan Stahl.