Die Handelsblatt GmbH ist Marktführer im Segment der Wirtschafts- und Finanzpresse. Objekte wie Handelsblatt und WirtschaftsWoche stehen beispielhaft für das hohe Niveau unserer Printtitel. Mit zahlreichen Multimedia-Produkten gehören wir zu den Vorreitern auch auf dem Gebiet der elektronischen Medien. Von der aktuellen Nachricht bis zum fundierten Hintergrundwissen erhalten unsere Leser:innen täglich Informationen mittels unterschiedlicher Medien - von der Zeitung, über unsere Digitalkanäle, Newsletter und Apps bis hin zum Journalismus live auf der Bühne.

Das Handelsblatt ist Deutschlands führende Wirtschafts- und Finanzzeitung, die auch international Gehör findet. Mit fundiertem und unabhängigem Qualitätsjournalismus informieren wir börsentäglich die Top-Entscheider:innen der deutschen Wirtschaft schnell und umfassend mit klaren Analysen zu allen wirtschaftsrelevanten Themen. Mit einem großen Auslandskorrespondenten-Netzwerk ist das Handelsblatt in allen wichtigen Wirtschaftszentren der Welt vertreten. Substanz entscheidet – auf allen Kanälen, zu jeder Zeit.

Die Handelsblatt Redaktion sucht für ihren Standort in Brüssel zum nächstmöglichen Zeitpunkt, eine:n
 

Korrespondent:in Brüssel (gn)


Deine Aufgaben:
  • Du berichtest über alle interessanten politischen und wirtschaftspolitischen Themen aus der Europahauptstadt
  • Du bist in der Lage, die für das Handelsblatt wichtigen Punkte schnell zu erkennen und zu verarbeiten
  • Mit Deinen Recherchen, Reportagen und Interviews setzt Du eigene, kreative Schwerpunkte

Dein Profil:
  • Du kannst ein abgeschlossenes Studium der Wirtschafts-, Rechts- oder Politikwissenschaften sowie eine fundierte journalistische Ausbildung vorweisen und bringst praktische Erfahrung aus dem Brüsseler "EU-Betrieb" mit
  • Du beherrschst vom Kommentar bis zur Reportage alle journalistischen Stilformen der Tageszeitung; dies konntest Du während Deiner langjährigen Tätigkeit als politischer Redakteur im Tageszeitungsgeschäft bereits häufig beweisen
  • Du besitzt einen breiten Überblick über politisch relevante Fragen in Deutschland und der Europäischen Union sowie ein sicheres Einschätzungsvermögen für politische Themen
  • Du kannst unter hohem zeitlichen Druck exklusive Nachrichten und aufmacherfähige Geschichten recherchieren und schreiben  
  • Du sprichst fließend Englisch und idealerweise Französisch
  • Du konntest bereits Auslandserfahrung sammeln

Wir bieten:
  • Eine faire und leistungsorientierte Vergütung
  • Ein angenehmes und modernes Arbeitsumfeld
  • Gute Sozialleistungen (wie z.B. 30 Tage Urlaub pro Jahr, Zuschuss zu VL/BAV, vergünstigte Firmentickets, Unterstützung bei der Kinderbetreuung, Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung, attraktive Vergünstigungen bei vielen Kooperationspartnern)
  • Individuelle Weiterentwicklungsmöglichkeiten
Haben wir dein Interesse geweckt? Dann sende deine Bewerbung an Stefan Stahl.