Handelsblatt und WirtschaftsWoche sind Deutschlands größte Wirtschaftspublikationen. Gewählt zum vertrauenswürdigsten Medium in Deutschland, bieten wir exklusive journalistische Inhalte, innovative Veranstaltungen und Networking. Unsere digitalen Produkte wachsen stark und bieten eine exklusive Plattform für wirtschaftsinteressierte Leser und Nutzer.

Der Bereich Digital Products & Development befasst sich innerhalb der HANDELSBLATT MEDIA GROUP mit dem gesamten digitalen Produktlebenszyklus und liefert dadurch einen wichtigen Beitrag zur digitalen Transformation. Von uns werden alle Web- und Mobile-Präsenzen sowie die Mobile-Applikationen von Handelsblatt und WirtschaftsWoche entwickelt und gesteuert.

In agilen Entwicklungsteams erarbeitest Du mit den weiteren Experten aus DevOps-, Backend-Entwicklung, UX/UI Konzeptern und Interfacedesignern optimale Lösungen. 

Wir suchen am Standort Düsseldorf baldmöglichst eine/n
 

Software Developer Frontend (m/w/d)


 
Deine Aufgaben:
  • Realisierung komplexer, dynamischer, interaktiver Websites für alle denkbaren Endgeräte. Du sollst aktiv an den Produkten mitarbeiten und sie gestalten, Deine Meinung zählt bei uns!
  • Evaluierung von neuen Technologien und Prozessen, um unsere Arbeitsabläufe stetig zu verbessern.
  • Beratung und Abstimmung mit Product Ownern, Grafikern, Backend-Developern, DevOps-Engineers und Konzeptern.
  • Weiterentwicklung unserer automatisierten Tests für die CI-Pipeline.
  • Aufwandschätzungen für Projekte und Weiterentwicklungen.

Dein Profil:
  • Neugierde und Begeisterung für neue Web-Technologien und kreatives Denken. Sehr gute Kenntnisse moderner Web-Technologien (HTML 5, CSS 3, JavaScript), idealerweise in Zusammenhang mit aktuellen Frameworks (z.B. Angular, React, Vue, etc.). Für Dich sollte Git und die Linux Konsole kein Neuland sein. Kenntnisse in anderen Programmiersprachen wie Node, Python oder Java würden uns natürlich begeistern.
  • Erfahrung im Templating mit Enterprise CMS- und Shop-Systemen wie CoreMedia, Magnolia, Hybris, Magento oder OXID sind von Vorteil. Weiterhin solltest Du idealerweise bereits Erfahrung in der Realisierung von hoch performanten Web-Angeboten und deren Ausspielung an multiple Endgeräte haben.
  • Kenntnisse im Umgang mit Mockups und Wireframes, Erfahrung im Umgang mit Bildbearbeitungssoftware und idealerweise Sketch sind gerne gesehen.

Was dich erwartet:
  • Agiles Arbeiten nach Scrum und Kanban mit dezidierten agilen Trainern sowie einer kollegialen Arbeitsatmosphäre an einem modernen Arbeitsplatz.
  • Ein Arbeitgeber, der Wert auf eine ausgewogene Work-Life-Balance sowie flexible Arbeitszeitmodelle (einschließlich Mobiles Arbeiten) legt.
  • Viele Benefits, wie z.B. 30 Tage Urlaub pro Jahr, Zuschuss zu VL/BAV, vergünstigte Firmentickets, JobRad, Unterstützung bei der Kinderbetreuung, Maßnahmen zur betrieblichen Gesundheitsförderung, Kooperationen mit 4 Fitnessstudios, Mitgliedschaft im Handelsblatt und WirtschaftsWoche Club, attraktive Vergünstigungen bei vielen Kooperationspartnern.
  • Viel Freiheit und Raum für eigene Ideen und individuelle Weiterentwicklungs-möglichkeiten sowie die Möglichkeit, die digitale Zukunft der Verlagswelt mit zu gestalten.

Falls wir dein Interesse geweckt haben, freuen wir uns auf deine Bewerbung an Lana-Marie Haß.