Volontär:in (gn) für das Handelsblatt und die WirtschaftsWoche (Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalist:innen)

  • Ausbildung
  • Berufserfahrung (Junior Level)
  • Kaufmännische Berufe (Sonstige)
  • Redaktion, Journalismus
  • Publiziert: 13.06.2022
scheme image

Über uns

Wir, die HANDELSBLATT MEDIA GROUP, haben als führendes Medienhaus für Wirtschafts- und Finanzinformationen in Deutschland und Europa eine wichtige Mission:  
 
„Wir möchten Menschen befähigen, Wirtschaft zu verstehen“. Dafür brauchen wir dich! 
In unserer Zentrale in Düsseldorf arbeiten knapp 1000 Mitarbeiter:innen jeden Tag daran, die Verbreitung des wirtschaftlichen Sachverstands kraftvoll in die Tat umzusetzen. 
 
Die Handelsblatt GmbH ist Marktführer im Segment der Wirtschafts- und Finanzpresse. Mit unseren starken Marken Handelsblatt und WirtschaftsWoche sowie einer Vielzahl führender Fachmedien, sorgen wir für tägliche Orientierung und Meinungsbildung in Wirtschaft und Politik – von der Zeitung, über Apps bis zum Internet. 

Du möchtest lernen kritisch, präzise, spannend und hintergründig zu schreiben? Dann bewirb dich für ein Volontariat an der Georg von Holtzbrinck-Schule für Wirtschaftsjournalisten.

Wir suchen zum 01. Januar 2023 und zum 01. Juli 2023.

Damit überzeugen wir dich:

  • Dich erwartet eine duale, praxisnahe Ausbildung über einen Zeitraum von 18 Monaten in der führenden Schule für Wirtschaftsjournalisten in Deutschland
  • Du erlernst eine Woche im Monat das journalistische Handwerk in der Journalistenschule
  • In der übrigen Zeit vertiefst du dein erworbenes Wissen in den Print- und Online-Redaktionen von Handelsblatt, der WirtschaftsWoche und in Korrespondentenbüros in Frankfurt am Main und Berlin
  • Du kannst dich auf eine einwöchige Recherchereise ins Ausland, die Expertise der Johanna-Quandt-Stiftung sowie der RTL-Journalistenschule freuen

Damit überzeugst du uns:

  • Du bringst die für den Journalismus nötige Einstellung mit – Neugierde, Leidenschaft, Hartnäckigkeit, Sprachtalent und die Fähigkeit zur kritischen Analyse
  • Du siehst deine journalistische Zukunft multimedial in Online, Print, Audio und Video
  • Du hast dein journalistisches Talent schon in Medienpraktika bewiesen und/ oder als freie:r Mitarbeiter:in in einer Redaktion
  • Du hast ein für deine journalistische Arbeit relevantes Studium absolviert – etwa in den Fächern Wirtschaft, Recht, Politik, Naturwissenschaften oder Sprachen
  • Du beherrschst Englisch in Wort und Schrift. Von Vorteil sind gute Kenntnisse einer zweiten Fremdsprache.

WIR bieten dir ein großartiges Arbeitsumfeld:

FLEXIBILITÄT 
Deine Arbeit passt sich deinen persönlichen Lebensumständen und der individuellen beruflichen Anforderung an. Nutze unsere Regelung mit 50% mobilem Arbeiten neben der gemeinsamen Zeit mit deinem Team in unserem modernen Office. 
 
NEUE PERSPEKTIVEN 
Du tauchst ein in ein vielfältiges Arbeitsumfeld mit einem großen Gestaltungsspielraum. 
Bring deine Ideen bei uns ein. 
 
DEINE ENTWICKLUNG 
Trainiere deine Skills mit dem Angebot unserer „GROW Academy“, regelmäßigen Impulsen und einem 24/7 Zugang zu unserer Learning Plattform.  
 
BLEIB DIR TREU 
Arbeite, wie du dich wohl fühlst. Du bist einmalig und genau das suchen wir. 
 
DIE KLASSIKER– WIR BIETEN DIR:     
Ein umfassendes Onboarding, 30 Tage Urlaub, bezuschusstes Firmenticket, Radleasing-Angebot, Fitnessstudio Kooperationen, hauseigene KITA, Zuschüsse zur Altersvorsorge, rabattierte Buchbestellung, Firmenevents u.v.m. 

Du bist überzeugt? Bitte schick deine Online-Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf und Arbeitsproben in Textform) unter Angabe des Starttermins (Januar oder Juli 2023) an Melanie Schröder.  

Einsendeschluss ist der 31.08.2022.

Wir laden ausgewählte Bewerber:innen zu einem eintägigen Assessment Center im September 2022 ein.
 
Weitere Informationen findest Du auf unserer Website http://www.holtzbrinck-schule.eu/
 
Chancengleichheit und Vielfalt zu fördern ist uns ein wichtiges Anliegen. Wir ermutigen deshalb auch ausdrücklich motivierte Personen, die nicht zu 100% den genannten Kriterien entsprechen, sich trotzdem zu bewerben. Wir freuen uns über alle Bewerber: innen, unabhängig von Herkunft, Nationalität, Hautfarbe, Religion, Alter, Behinderung, Geschlecht, Geschlechtsidentität oder sexueller Orientierung. 
  • Melanie Schröder
  • HR Business Partner